Schwingungsbrücke für Holzblasinstrumente

Sie sind hier: Startseite > Anleitung
en

Anleitung 

Die Schwingungsbrücke ist mit etwas Übung sehr einfach an der Flöte anzubringen.

Um die besten Klangergebnisse zu erzielen, bringen Sie die Schwingungsbrücke vorne unten (siehe Abb.) an der Flöte an. So kann die Flöte auch wie gewohnt bequem abgelegt werden.

Tipp (Schritt für Schritt):

  1. Ziehen sie ein Gummi über das untere Ende des Kopfstücks und eins über des oberen Teil des Mittelstücks.
  2. Setzen Sie die Flöte zusammen und halten Sie sie senkrecht.
  3. Schieben sie die Gummis in eine Position, die etwa der Länge der Schwingungsbrücke entspricht.
  4. Legen Sie die Schwingungsbrücke auf das untere Gummi ab und halten sie die Schwingungsbrücke fest, damit sie nicht verrutscht.
  5. Ziehen sie zuerst das obere Gummi in die vorgesehene Vertiefung der Schwingungsbrücke, danach verfahren Sie ebenso mit dem unteren Gummi.

weiter zu:

23.10.2017

Ab sofort können Sie die Schwingungsbrücken auch bei Musik Gläsel in Essen ausprobieren und naturlich erwerben.


17.09.2015

Aktualisierung der Referenz für die Schwingungsbrücke von Anja Kreuzer, Soloflötistin im Landestheater und Sinfonieorchester Schleswig Holstein


29.10.2014

Neue Referenz für die Schwingungsbrücke von Tamar Romach, Soloflötistin Badische Staatskapelle


10.10.2014

Trefft uns auf der Flötenmesse in Mainz. Wir beraten gern und ihr könnt die Schwingungsbrücke ausgiebig testen.


01.10.2014

In der Rubrik Händler finden Sie ab sofort alle Möglichkeiten, Ihre eigene Schwingungsbrücke zu erwerben.


10.12.2013

Sind Sie daran interessiert unsere Schwingungsbrücken unverbindlich zu testen oder benötigen Sie individuelle Beratung?

Am 18.12.13 kann ausprobiert werden. Ab 12.00 Uhr ist unser Beratungsteam im Kammermusiksaal der Folkwang Universität der Künste, Klemensborn 39, 45239 Essen anzutreffen.

Außerdem können Flöten von Adams und Köpfe von Mancke ausprobiert werden. Es lohnt sich also.

Um Voranmeldung wird gebeten: post@schwingungsbruecke.de.


10.11.2013:

In der Dezemberausgabe der "Flöte aktuell" erscheint ein Artikel über die Schwingungsbrücken. Wir freuen uns mit Ihnen darauf.


06.11.2013

Die Schwingungsbrücke im WDR-Fernsehen!

In der Sendung Lokalzeit Ruhr vom 6.11.13 ist die Schwingungsbrücke in der Reportage "25 Jahre Aalto-Theater" beim Interview-Partner Solo-Flötist Klaus Schönlebe an der Querflöte zu sehen.


01.11.2013:

Ab sofort können alle Schwingungsbrücken auch vergoldet (24 Karat) oder versilbert bestellt werden. Lassen Sie sich dazu gern beraten.  



Datenschutzerklärung / Disclaimer | Impressum / Imprint | powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login